Di
14
Mai2019

von 18:00 bis 20:00

Seminarzentrum der ÖAP (3. Stock, Raum 3)
Dietrichgasse 25, 1030 Wien

 

Raoul Biltgen ist externer Therapeut in der Justizanstalt Sonnberg und seit 2014 Mitarbeiter der Männerberatung und des Instituts für Forensische Therapie (IFT) mit den Arbeitsschwerpunkten arbeitslose Männer und Therapie mit Sexualstraftätern (bei Missbrauchshandlungen an Kindern und Jugendlichen). Aktuell schreibt er an seiner wissenschaftlichen Abschlussarbeit über das Thema Männer und Erwerbslosigkeit. Seine gewählte Psychotherapierichtung ist die Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor E. Frankl. Neben seinen Tätigkeiten in der Männerberatung ist er auch noch Schauspieler, Schriftsteller und hat mehrere Theaterstücke geschrieben.

Dieses Veranstaltungsformat soll euch die Möglichkeit bieten eure persönlichen Fragen an BerufspraktikerInnen aus verschiedenen Feldern der Psychologie zu stellen und ist explizit nicht als Frontalvortrag gedacht.

Wir bitten euch um die Vorbereitung von Fragen, damit wir einen angeregten Diskurs garantieren können!

 

Die Anmeldung ist bis zum 11.05.2019 auf der Webseite des BÖP möglich.

Achtung: diese Veranstaltung ist nur für Psychologiestudierende gedacht! Für PLAST-Mitglieder ist die Veranstaltung kostenlos. Nicht-Mitglieder können an einer Schnupperveranstaltung teilnehmen.

 

Termin herunterladen (iCalender)

Zurück zur Übersicht