Di
18
Apr2017
Dietrichgasse 25, 1030 Wien

von 18:30 bis 20:30

Seminarzentrum der Österreichischen Akademie für Psychologie | 3.Stock

Dietrichgasse 25, 1030 Wien

Für PLAST-Mitglieder ist diese Veranstaltung kostenlos

Berufsverband Österreichischer PsychologInnen | Fachsektion Traumapsychologie / Anmeldungen bitte über die Homepage des Berufsverbandes bis 11.04

Inhalt
Am 18. April 2017 findet die Fortbildungsveranstaltung "Brainspotting - Theorie und Einführung" statt.
Können psychische sowie somatische Symptome nach traumatischem Erleben aufgelöst werden?
Es wird anhand einer Einführung zur Technik des inzwischen weltweit verwendeten und gelehrten Brainspottings Antwort auf diese Frage gegeben. Diese wird aus neuropsychologischer Sicht sowie aus der Perspektive des Anwenders (Therapeut und Klient) erklärt.
Fallbeispiele und Videos aus der Praxis, sowie aus Krisengebieten wie z.B. einem Kinder- und Jugendheim der dritten Welt, veranschaulichen den theoretischen Teil.
Es besteht die Möglichkeit einer Livedemonstration, abschließend gibt es noch Zeit um Fragen zu beantworten.

Um Anmeldung wird bis spätestens 11.04.2017 gebeten. Mehr Informationen zur Anmeldung findet ihr hier!

Return to Event list