Mi
28
Okt2015
DIetrichgasse 25, 1030 Wien

Psychologische Erste Hilfe für Studierende von Mag.a Ritschel

von 17:00 bis 19:00

Seminarraum 1 der ÖAP, 3. Stock

DIetrichgasse 25, 1030 Wien

€ 10,- ohne BÖP-Mitgliedschaft; € 5,- mit BÖP-Mitgliedschaft

Österreichische Akademie für Psychologie (ÖAP) / Gerd Frühwirth via fruehwirth@boep.or.at

Ziel

Das Wissen um stabile Seitenlage, Herzdruck-Massage und Mund-zu-Mund-Beatmung gehört zu den Erste-Hilfe-Maßnahmen mit dem Ziel, organische Folgeschäden zu verhindern und Leben zu retten. Einige Grundlagen der Krisenintervention zu kennen und anwenden zu können, ist aber ebenso wichtig. Wir wissen heute, dass psychische Folgeerscheinungen durch richtige Betreuung unmittelbar nach dem Extremerlebnis reduziert werden können. Das ist das Ziel der Psychologischen Ersten Hilfe

Inhalt

  • Aufgabenbereiche und Zuständigkeiten der psychologischen Berufs-gruppen 
  • Was ist Psychologische Erste Hilfe und was nicht? Was ist meine Aufgabe als Laien-Ersthelfer und wo sind meine Grenzen?
  • Das BASIS-Modell der Krisenintervention
  • Psychohygiene von Helfenden: Was ist das "Helfer-Syndrom"? Wie kann ich mich selber schützen und abgrenzen, um gesund zu bleiben?

Leitung

  • Mag.a Sonja Ritschel

Termin herunterladen (iCalender)

Zurück zur Übersicht

Posted in: Alle.
Last Modified: Oktober 21, 2015